DAS RICHTIGE SAGEN. ZUR RICHTIGEN ZEIT.
Das machen wir. Richtig gut.

Wir sorgen für den Ohrenschmaus.

Keine Lust, weiterzulesen? Dann hören Sie doch einfach hier, was wir machen:

Oder schauen und hören Sie sich unter «Die Stimme» an, wie es in Ihrer Konferenz oder Ihrer Schulung sein könnte:

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen

Simultandolmetschen oder Konferenzdolmetschen


(manchmal auch Simultanübersetzen, Live-Übersetzen oder Synchron-Übersetzen genannt) ist das – fast - zeitgleiche Übertragen des Gesagten in eine andere Sprache.

Ob in internen Schulungen, Workshops oder bei Grossanlässen: Wir arbeiten mit höchster Konzentration und höchster Präzision, egal, ob uns eine Person oder mehrere tausend Menschen zuhören. Jeder einzelne Teilnehmende hat es verdient, genau nachvollziehen zu können, was im Original gesagt wird, so dass alle denselben Wissensstand haben und auf Augenhöhe miteinander sprechen können.

Simultandolmetschen erfolgt üblicherweise in Dolmetschkabinen, um die Teilnehmenden vor den Sprechgeräuschen der Dolmetschenden zu schützen, aber auch, um die Dolmetschenden vor den Nebengeräuschen im Raum zu isolieren. So können sie sich voll auf ihre Arbeit konzentrieren und ein richtig solides Ergebnis liefern.

Hier z.B. eine Kabine im Berner Kursaal, oben auf dem Balkon.

Bei kleineren Gruppen ist auch die Arbeit mit einer mobilen Dolmetschanlage möglich.

Hier z.B. Empfänger und Mikros einer mobilen Dolmetschanlage («Personenführungsanlage» oder «bidule»)

Konsekutivdolmetschen


ist das zeitversetzte Übertragen des Gesagten in eine andere Sprache. Um uns bis zu 20-minütige Vorträge merken und in allen Nuancen korrekt widergeben zu können, nutzen wir die sogenannte. Notizentechnik. Diese ist nicht von der Stenographie abgeleitet, sondern ein ganz spezifisches Notationssystem.

Verhandlungs- oder Begleitdolmetschen

ist das Dolmetschen im kleinen Rahmen bei Gesprächen und Besichtigungen, manchmal simultan mit einer mobilen Dolmetschanlage.

Flüsterdolmetschen

erfolgt ohne jede Technik und kann nur sehr kurzfristig für bis maximal zwei Zuhörende geleistet werden. Hier wird simultan gearbeitet und das Gesagte wird ins Ohr der Teilnehmenden geflüstert. Da wir nahe bei den Teilnehmenden stehen müssen statt in der Nähe der Rednerinnen und Redner, kann das Hören erschwert sein, was die Qualität beeinflusst.

Sie möchten wissen, wie das auch für Sie richtig funktioniert und was es kostet? Aber gerne doch!

CHASCHDUNÖDDÜTSCHREDÄ?

Doch, das können wir auch. Wir dolmetschen alle Schweizer Dialekte. Wenn wir aus den anderen Sprachen ins Deutsche dolmetschen, sprechen wir allerdings Schrift- resp. Hochdeutsch. Damit uns alle richtig gut verstehen.

Komplettservice

aus einer Hand

Als beratende Dolmetscherin schlage ich Ihnen vor, was für Sie sinnvoll sein kann und was eher nicht. Ich erläutere Ihnen natürlich auch gerne, warum. Und richte mich dabei nach Ihren Bedürfnissen.

Ich sorge dafür, dass das Zusammenspiel zwischen Ihnen, den Dolmetschenden und der Technik reibungslos funktioniert – von A wie Offerte bis Z wie Fakturierung.

Sollten Sie weitere Leistungen rund um die Konferenz wünschen - z. B. die Übersetzung des Tagungsprogramms oder der Tagungsunterlagen -, übernehmen wir auch das gerne für Sie.

Denn wenn Übersetzen und Dolmetschen aus einer Hand erfolgen, sparen Sie Aufwand, Zeit und Kosten. Denn dann sind wir ja bereits vor der Konferenz in Ihr Thema eingearbeitet und mit Ihrer Fachterminologie vertraut.

Freuen Sie sich auf kompromisslose Qualitätssicherung, hundertprozentige Vertraulichkeit und absolute Termintreue.

Sie möchten wissen, wie das auch für Sie richtig funktioniert und was es kostet? Aber gerne doch!